Das Erstellen einer System-Logik ist sehr intuitiv und bietet viele Konfigurationsmöglichkeiten (z. B. den grafischen Script Builder und textuellen Skripteditor LUA oder die Verwendung von virtuellen Objekten sowie lokalen und globalen Variablen).