Mit Grenton ist es möglich, die Temperatur im ganzen Haus zu steuern. Sie kann individuell für jede beliebige Heizzone geregelt werden. Man braucht nur den Temperatursensor und das anzusteuernde Objekt auszuwählen sowie deren Betriebsart zu bestimmen, damit das System die Kontrolle darüber übernehmen kann!


Die Steuerung der Heizanlage erfolgt in der Systemlogik über die virtuellen Objekte Thermostat. Wenn man die Logik solcher Komponente aufbaut, werden die Quelle, also das Objekt, wo die Temperatur gelesen wird und der Empfänger, also das anzusteuernde Gerät (Ventil, Stellantrieb) definiert. Das Objekt kann in drei Betriebsarten arbeiten:

  • Manuell – das System strebt danach, die vom Benutzer vorgegebene Temperatur zu erhalten,
  • Automatisch – die Temperatur wird nach dem vordefinierten Betriebsplan geregelt, 
  • Urlaub – das System stellt die Temperatur auf einen bestimmten Wert ein und erhält sie, solange Sie außerhalb des Hauses sind – mit dieser Funktion kann man Energie sparen.