Jeder Elektriker kann die Elektro- und Niedrigspannungsinstallation für das System Grenton bauen. Für kabelgebundene Module, die in einer Schaltanlage installiert werden, muss sie als Sternschaltung hergestellt werden, d. h. so angeordnet sein, dass der zentrale Verkabelungspunkt die elektrische Schaltanlage ist und jede Leitung separat zum Eingang (Schalter, Sensor) oder Ausgang (Empfänger) verlegt wird.


Für kabelgebundene Unterputzmodule und Touchscreens muss jeder Montagestelle dieser Geräte seriell eine Busleitung zugeführt werden.