Für die Systemkonfiguration wird kein Fachwissen benötigt; trotzdem fällt es Personen mit technischem Fachwissen, besonders in Informatik / IT viel leichter, ev. Modifizierungen vorzunehmen.


Das Konfigurationsumfeld hat eine übersichtliche und intuitive grafische Benutzerschnittstelle, mit der man per Mausklick schnell Konfigurationsänderungen durchführen kann, damit das System erwartungsgemäß funktioniert.